• Gesamtmiete erhöht sich durchschnittlich um 10,9 Prozent
  • Ostdeutschland: Wohnnebenkosten bei rund einem Drittel der Gesamtmiete