Die d.i.i. Deutsche Invest Immobilien, ein führender Spezialist für Wohnimmobilien, hat 2020 Wohnimmobilien für rund 138 Mio. Euro verkauft. Dabei handelt es sich sowohl um einzelne Wohneinheiten, die an Mieter und private Wohnungskäufer verkauft wurden als auch um Wohn- und Geschäftshäuser sowie kleinere Portfolios. Für das laufende Jahr sollen die Verkäufe an private Wohnungskäufer weiter ausgebaut werden. So sind Verkäufe für rund 200 Mio. Euro geplant. Das gesamte Transaktionsvolumen der d.i.i. belief sich 2020 auf insgesamt 700 Mio. Euro.

2021: Verkäufe von rund 200 Mio. Euro vorgesehen Wiesbaden, 17.02.2021 – Die d.i.i. Deutsche Invest Immobilien, ein führender Spezialist für Wohnimmobilien, hat 2020 Wohnimmobilien für rund 138 Mio. Euro verkauft. Dabei handelt es sich sowohl um einzelne Wohneinheiten, die an Mieter und private Wohnungskäufer verkauft wurden als auch um Wohn- und Geschäftshäuser sowie kleinere Portfolios. Für das laufende Jahr sollen die Verkäufe an private Wohnungskäufer weiter ausgebaut werden. So sind Verkäufe für rund 200 Mio. Euro geplant. Das gesamte Transaktionsvolumen der d.i.i. belief sich 2020 auf insgesamt 700 Mio. Euro.

„Trotz Corona haben viele Mieter und private Wohnungskäufer Eigentum bei der